Die Peitsche oder Gerte ist eine künstliche Hilfe und verstärkt oder präzisiert den treibenden Schenkel.

Sie muss mit Verstand eingesetz werden, damit Ihr Pferd die Hilfe versteht und darauf reagieren kann.

 

 

 

 

Die Turniervorschriften zugelassen:

- Spring LP zu  B:

Eine Gerte max. 75 cm lang  (inkl.Schlag)

 

- Dressur LP zu A:

Eine Gerte max. 120 cm lang (inkl.Schlag)  

 

- Vielseitigkeits, Gelände- LP:

Eine Gerte ist in der Prüfung nicht erlaubt.

(auf dem Vorbereitungspl. zugelassen max. 120 cm).